AGB

 

Es gelten ausschließlich die unten angeführten AGB.

 

Mit dem Einsenden einer schriftlichen Bestellung per Email kommt ein Kaufvertrag zustande. Es gilt der mit dem von uns zugesendeten Angebot vereinbarte Preis. Als Versandkosten wird die tatsächliche Postgebühr verrechnet zzgl. Verpackungsbeitrag und ist vom Gewicht und der Packungsgröße abhängig. Bei Selbstabholung fällt keine Postgebühr an. 

 

Das Urheberrecht auf die Figuren verbleibt bei Cake Toppery©. Die Figuren sind geistiges Eigentum der Künstlerin und dürfen nicht ohne ihre schriftliche Genehmigung vervielfältigt werden.

 

Die Bezahlung erfolgt mit dem Einsenden der Bestellung und vor dem Beginn der Modellierarbeit. Wenn dem Kunden die Figur (es wird nach der Fertigstellung ein Foto der Figur zugesandt) absolut nicht gefällt, wird der von ihm bezahlte Betrag an ihn zurückerstattet. Kleinere Änderungen können nachträglich vorgenommen werden. Allerdings können nicht alle Details geändert werden, weshalb die Informationen bei der Auftragserteilung so genau wie möglich an uns übermittelt werden müssen. Passt die Figur, wird sie per Post versendet oder persönlich abgeholt.

 

Nachdem die Figur versendet oder abgeholt wurde ist eine Rückgabe oder ein Umtausch ausgeschlossen.

Ab Vertragsabschluss besteht eine Rücktrittsfrist von 7 Werktagen. 

Alle von Kunden gesandten Informationen und Fotos werden von uns vertraulich behandelt und nur für die Erstellung der Figur verwendet. 

 

Cake Toppery behält sich das Recht vor, nach dem Hochzeitsdatum bzw. dem Tag, an dem die Figur verschenkt/überreicht wurde, ein Bild dieser auf der Homepage und anderen für Werbezwecke genutzten Plattformen zu veröffentlichen. 

Eine Weitergabe der an die Künstlerin übersandten Daten des Auftraggebers an Dritte ist ausgeschlossen. Die Daten werden ausschließlich für interne Zwecke gespeichert. 

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein bzw. nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommt, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

Verbraucherinformationen


Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

  • Facebook - White Circle

Copyright © 2020 cake toppery. All Rights Reserved